Pergola-Markise

 

 

Bühne frei für: PergoTex

Die niedersächsische Landesgartenschau in Papenburg hat eine Open-Air-Bühne mit der Pergolamarkise Pergotex von weinor ausgerüstet.

Unter dem Motto „MS Blühende Papenburg“ punktete die Landesgartenschau 2014 auf dem 16 Hektar großen Gelände mit üppigem Blütenflor und maritimen Akzenten in 16 Themengärten, 12 Blumenhallenschauen und einem Gärtnermarkt. Die Schiffskombüse ist die zentrale Fläche des Stadtparks mit interkulturellem Garten, ForscherWerkStadt für die kleinen Besucher und einer Bühne, auf der bis zum Ende der Schau zahlreiche Veranstaltungen stattfanden. Um die Bühnenfläche mit gastronomischer Einheit und Sitzgelegenheiten vor den unsteten norddeutschen Wetterbedingungen zu schützen, sahen die Landesgartenschau-Planer eine Überdachung vor. Sie sollte stabil und wetterfest sein, im Bedarfsfall aber auch einfahrbar. Der in Papenburg ansässige Fachbetrieb Terrassenwelten Frank Merz hatte hierfür die richtige Lösung parat.

Wind- und regenfestes System

Auf der Veranstaltungsbühne der Landesgartenschau kommt eine gekoppelte, 7 x 7 Meter große Anlage mit zwei Faltdacheinheiten zum Einsatz. Sie sind per Antrieb motorisiert und lassen sich über einen Handsender steuern. Die beiden Pergotex-Systeme überdachen den Küchen- und den Gastrobereich. Das textile Terrassendach ist als vielfältiger und solider Wetterschutz bestens für den Einsatz in Papenburg geeignet. Da es in dieser Region immer mal zu hohen Windstärken kommen kann, muss die Dachkonstruktion einiges aushalten. Pergotex ist mit seinem reißfesten, dreilagigen PVC-Tuch und den stabilen Stützen sowie Quersprossen aus Aluminium besonders robust. Das System hält Windbelastungen bis zur Stärke 8 auf der Beaufort-Skala aus – selbst bei ausgefahrenem Faltdach. Der robuste Charakter wird vom seitlich geführten Gegenzugsystem unterstützt. Neben Schutz vor Wind bietet Pergotex auch zuverlässigen Sonnenschutz. Bei einer Mindestneigung von acht Grad kommt auch noch der Regenschutz hinzu. Das Wasser kann über die Dachrinne und den in den Pfosten integrierten Wasserablauf geregelt abgeleitet werden.

Senkrechtmarkise als seitlicher Abschluss

Um die Bühne nach hinten optisch zu schließen und vor Durchzug zu schützen, wurden zwei Senkrechtmarkisen Aruba von weinor verwendet. Das schienengeführte System läuft auch bei kräftigen Böen sicher und ruhig. Die Ausfallprofilhalter sind geräuschhemmend konstruiert und sorgen für leichten Lauf. Aruba wirkt in eingefahrenem Zustand optisch als einheitliches, kompaktes System, weil das Ausfallprofil fast vollständig in der Kassette verschwindet. Das Tuch lässt sich auch bedrucken und als Werbefläche einsetzen. 

Ausführender weinor Partner: Terrassenwelten Frank Merz / Papenburg

http://terrassenwelten-merz.de

Weitere Informationen zu den verarbeiteten weinor Produkten:

weinor PergoTex II / LED

weinor PergoTex II / LED

Ermöglicht mehr Zeit im Freien auch bei schlechtem Wetter.

Mehr erfahren ...