Markise

 

 

weinor Markise Livona
Blendschutz gegen Mitternachtssonne

Auch im hohen Norden ist weinor mit seinen Produkten präsent. Eine Wohnanlage im norwegischen Bergen wurde mit 140 offenen Gelenkarm-Markisen der Serie Livona ausgestattet.

Die skandinavischen Länder sind für ihre hohen Ansprüche in puncto Design bekannt. Nicht zuletzt deshalb entschied man sich bei der Sanierung einer dreiteiligen Wohnanlage im norwegischen Bergen für die puristische Markise Livona, bei der viel Stoff zu sehen ist. Zwei wichtige Designpreise hat die Markise bereits gewonnen, den Red Dot Award 2014 honourable mention und den iF Design Award 2015.

Zuverlässige Markise für nordische Nächte

Die Maßnahme, die 140 Wohneinheiten mit Markisen auszustatten, hat vor allem mit dem nordischen Sommer zu tun. In Bergen geht die Sonne im Frühsommer erst nach 23 Uhr unter, bis 1 Uhr ist es noch dämmrig und um 4 Uhr morgens geht sie schon wieder auf. Viel Licht also, vor allem schräg einfallendes. Deshalb wurden alle  Markisen Livona auch mit Volant Plus Senkrechtmarkisen ergänzt. So können sich die Bewohner jederzeit vor der blendenden Sonne schützen. Und weil die Markise mit einem Motor ausgerüstet ist, ersparen sich die Nutzer auch das Kurbeln. So lässt sich die Mitternachtssonne gut geschützt genießen!

Anders Bo Hededam, weinor Sales Manager für Skandinavien, freut sich über das gelungene Projekt mit den Markisen: „Die erfolgreiche Planung und Durchführung zeigen, dass weinor auch im Bereich Großaufträge ein professioneller Partner ist.“

Weitere Informationen zu den verarbeiteten weinor Produkten:

Livona / LED

Livona / LED

Intelligente Technologie ist die Basis für das minimalistische Design der offenen Markise Livona.

Mehr erfahren ...