Wintergarten­markisen

Nach welcher Markise suchen Sie?

Einbausituation

Terrassen-
Markisen

Balkon-
Markisen

Pergola-
Markisen

Fenster-
Markisen

Wintergarten-
Markisen

Vertikal-
Markisen

Funktion

Elektrische
Markisen

Markisen
mit LED

Markisen
mit Volant Plus

Gelenkarm-
Markisen

Schutz

Sonnenschutz

Regenschutz

Sichtschutz

Windschutz

Produkt Produkte

Bei allen gezeigten Produkten handelt es sich um:

Sottezza II

Eine unbeschwerte Zeit unter Ihrem Terrassendach verbringen – dieses Versprechen löst Sottezza II ein.

WGM Top

WGM Top, die Weiterentwicklung der erfolgreichen, aufgesetzten Wintergarten-Markisen von weinor setzt auf bewährte Technik in Verbindung mit modernem Design.

Eye

weinor Produkte live erleben

Checkmark

Anschaulich: Fachhändler-Ausstellungen in Ihrer Nähe

Checkmark

Ausgezeichnet: über 30 Design-Awards für unsere Produkte

Checkmark

Sicher: geprüfte weinor Qualität

Checkmark

Langlebig: Garantiert Made in Germany

Ein starkes Votum für unsere Fachhändler -
mehr als 5100 Bewertungen
auf KennstDuEinen.de:

4,8 / 5
Ihren Fachhändler finden

Wintergarten­markisen

Im Sommer oder Winter – uns zieht es nach draußen. Aber um die Lebensfreude unter dem Glas-Terrassendach oder im Wintergarten länger zu genießen, brauchen wir eine Lösung, die sowohl wärmere als auch kühlere Temperaturen ausgleicht. Perfekt dafür sind unsere Markisen für Wintergärten! Im Sommer bieten sie unter dem Glasdach angenehmen Sonnenschutz gegen die Wärme. Der Raum, der durch die Markise beschattet wird, heizt sich gerade mit einer aufgesetzten Wintergartenmarkise nicht so schnell auf. Dadurch minimiert sich der Bedarf nach Ventilatoren oder Klimaanlagen, sodass sich hier einiges an Energie sparen lässt. Im Winter bietet unsere Wintergarten­markisen (kurz: WGM) bei Bedarf einen guten Blendschutz. An sonnenreichen Wintertagen kann die Markise aber auch eingefahren bleiben, sodass die wärmebringende Sonnenstrahlung den Wintergarten beziehungsweise das Haus erwärmen kann. Im Zusammenspiel mit Ihrem Wintergarten haben Sie durch den Schattenspender das ganze Jahr über einen Erholungsort mit angenehmen Temperaturen – besonders im Sommer. Überzeugen Sie sich jetzt selbst!

Wintergartenbeschattung für Ihre Terrasse

Ein Kalt-Wintergarten rahmt Ihre Terrasse mit hochwertigen Glaselementen ein. Das Aluminiumprofil und die Glasflächen sind hier bewusst nicht wärmeisoliert, können mit Heizelementen aber zu frischen Jahreszeiten Geborgenheit schenken.
Im Gegensatz zum Kaltwintergarten sind Warmwintergärten so konstruiert, dass sie ganzjährig als erweiterter Wohnraum genutzt werden können. Sie werden daher auch oft als Wohnwintergärten bezeichnet.
Unsere Wintergarten­markisen sind eine hervorragende Ergänzung für beide Varianten sowie die meisten Glas-Terrassendächer – auch solche, die schon bei Ihnen verbaut sind. Wintergartenmarkisen zieren und beschatten Ihr Terrassendach und regulieren so Temperaturen ganz natürlich. Die weinor Markisenstoffe werden der Überkopfverglasung untergesetzt oder sicher über dem Glas montiert.
Untergesetzte Wintergartenmarkisen bieten eine perfekte Beschattung: Im Sommer schenkt die Markise angenehmen Schatten, im Winter lässt sie Sonnenwärme in den Wintergarten. Zudem gibt sie dem Raum eine textile, wohnliche Atmosphäre.
Aufgesetzte Wintergartenmarkisen halten Hitze draußen und sind ein fantastischer Blendschutz. Trotzdem strömt weiterhin so viel Licht in den Terrassen-Raum, wie Sie möchten.

Wintergarten­markisen bei weinor: Finden Sie Ihr passendes Modell

Bei weinor finden Sie zwei Modelle zur Wintergartenbeschattung:

  • Unsere Sottezza II ist eine untergesetzte Wintergartenmarkise, die für Wohlfühl-Temperaturen und wohnliches Ambiente sorgt.
  • Die WGM Top ist eine aufgesetzte Wintergartenmarkise, die sich mit fast jeder Dachkonstruktion kombinieren lässt.

Beide Terrassen-Markisen werden elektrisch ein- und ausgefahren. Es gibt keinen Kurbelantrieb, sie sind ganz entspannt per Funksteuerung und Smartphone bedienbar.

Sie sind auf der Suche nach einer Beschattung mit Qualitäts-Technik und schönem Design? Unsere Fachpartner begleiten Sie auf Ihrer Suche mit kompetenter Beratung, sodass Sie am Ende eine Markise finden, die all Ihre Bedürfnisse erfüllt. 

So kaufen Sie Ihre Wintergartenmarkise von weinor

Gewappnet für alle Jahreszeiten – So kaufen Sie Schritt für Schritt Ihre perfekte Wintergartenmarkise von weinor:

  1. Finden Sie online das Modell, welches Ihren Vorstellungen genau entspricht
  2. Über unsere Fachhändlersuche einen Fachhändler in Ihrer Nähe finden
  3. Professionell und individuell beraten lassen
  4. Kaufen Sie Ihre Wintergartenmarkise bei Ihrem Fachhändler
  5. Der von Ihnen ausgewählte Fachhändler montiert Ihre Markise
  6. Auch nach dem Kauf steht Ihnen Ihr Fachhändler bei jeglichen Fragen und Projekten zur Seite

Übrigens: Die einzelnen Schritte des Kaufes erklären wir Ihnen auch in unserem “Erklärvideo Produktkauf”.

Ihr Weg zur neuen Terrasse

In Ihrer Nähe

So finden Sie Ihren weinor Fachpartner

NEU! weinor 3D Designer 2.0: Gestalten Sie jetzt Ihre Traumterrasse

mit Farben, Tüchern, Materialien und Accessoires in 3D. 

Erklärvideo Produktkauf

Wo kaufe ich ein Produkt von weinor? Wer ist mein Ansprechpartner? Das und vieles mehr erfahren Sie in unserem Video.

weinor Visualisierungs-Service

Fotorealistische Darstellung Ihres Wunsch-Terrassendachs am eigenen Haus. 

weinor Gestellfarben

56 mögliche Farben zur perfekten Farbgestaltung.

weinor Markisentücher

machen Ihre Terrasse zum optischen Highlight.

Wintergarten-Markisen: Gut zu wissen vor dem Markisenkauf!

Profitieren Sie von der Erfahrung unserer weinor Fachhändler – aktuell, kompetent, praxisnah!

Was tun, wenn's friert?
Chevron Down

Damit festgefrorene Bauteile nicht beschädigt werden, sollten Sie die Wintergarten-Markise bei Frost besser nicht bedienen. Falls dies in der Praxis doch erforderlich ist: Behalten Sie die Anlage lieber im Auge! So können Sie schnell stoppen, wenn etwas festgefroren ist, und Schäden vermeiden. Unser Tipp: Schalten Sie bei Frost die Wettersensoren an Ihrer Anlage aus und vermeiden Sie so das Ein- und Ausfahren, wenn Sie nicht zu Hause sind.

Und bei Wind?
Chevron Down

Wintergarten-Markise halten auch höheren Windgeschwindigkeiten stand (für Details schauen Sie bitte in den Produktdaten). Trotzdem sollten Sie die Markise lieber einfahren, bevor starker Wind aufkommt. So verringern Sie die Gefahr, dass Ihre Markise bei kräftigen Windböen Schaden nimmt. Ergänzen Sie Ihre Anlage mit einem Windsensor, nimmt er Ihnen diese Aufgabe ab.

Nässe besser vermeiden
Chevron Down

Die Grundfunktion eines Markisentuches ist der Schutz vor Sonnenlicht und Wärme. Bei Regen sollten Sie Ihren Sonnenschutz lieber einfahren. Denn Tücher, die nass geworden sind, können verstärkt Wickelfalten, Wasser- und Stockflecken bekommen. Es ist auch möglich, dass sich wabenförmige Muster bilden. Sollte Ihre Markise doch einmal feucht geworden sein, dann am besten zum Trocknen ausfahren, sobald sich das Wetter gebessert hat.

Tücher reagieren auf die Umwelt
Chevron Down

Tücher reagieren auf äußere Bedingungen. Wenn es draußen trocken oder feucht, warm oder kalt ist, kann es sein, dass sich das Markisentuch zusammenzieht oder weitet – natürlich im minimalen Bereich. Auch die Größe der Anlage spielt dabei eine Rolle. Durch diese äußeren Faktoren können Wellen und Falten im Tuch entstehen. Diese Falten sind aber ganz normal und schaden der Markise nicht.

Faltenbildung – kein Grund zur Sorge!
Chevron Down

Manche Unregelmäßigkeiten lassen sich umwelt- und produktionsbedingt einfach nicht vermeiden – zum Beispiel Knickfalten oder Stauch- und Wickelfalten durch unterschiedliche Wickeldurchmesser auf der Tuchwelle. Auch kann Welligkeit und Überdehnung im Nahtbereich oder Wabenbildung auftreten. Doch wir können Sie beruhigen: Sie haben es mit einem Hochleistungsgewebe zu tun – kleine Schönheitsfehler tun seiner Funktionalität keinen Abbruch. Deshalb sind sie auch kein Reklamationsgrund. Mehr unter www.weinor.de/tucheigenschaften

Geräuscharm, nicht geräuschlos
Chevron Down

Was der eine als laut und störend empfindet, ist für den anderen kaum wahrnehmbar. Dies betrifft auch Knackgeräusche Ihrer Anlage. Bei Temperaturveränderungen dehnt sich das Material Ihrer Wintergarten-Markise aus oder zieht sich zusammen – ein Vorgang, der naturgegeben ist und sich nicht vermeiden lässt. Auch beim Ein- und Ausfahren treten Geräusche auf, die je nach Bausituation lauter oder leiser sein können. Die gute Funktionalität Ihrer Wintergarten-Markise wird durch die Knack- und Laufgeräusche jedenfalls nicht beeinflusst.

Die Anlage im Blick
Chevron Down

Ab und zu sollten Sie Ihrer Wintergarten-Markise mal einen genaueren Blick gönnen: Sieht alles gut aus und sitzt fest an seinem Platz? Sollten Sie etwas bemerken, dann nehmen Sie Kontakt mit Ihrem Fachhändler auf. Aber selbst wenn Ihnen nichts auffällt, empfehlen wir, Ihre Wintergarten-Markise jährlich warten zu lassen.
Turnusmäßig mindestens einmal, bei besonderer Belastung sogar zweimal jährlich empfiehlt es sich, Ihre Anlage zu reinigen. Schauen Sie hierzu auch in unsere Broschüre „10 Tipps rund ums Markisentuch“.
Unser Tipp: Sind Sie längere Zeit nicht zuhause, fahren Sie Ihre Wintergarten-Markise ein und schalten Sie die Automatik einfach auf „AUS“. So vermeiden Sie ein unbeobachtetes Ein- und Ausfahren der Anlage.

Die mitwachsende Markise
Chevron Down

Wenn Sie nach der Montage Ihrer Wintergarten-Markise feststellen, dass Sie doch gerne noch mehr Komfort hätten: Erweiterungen sind im modularen System von weinor eingeplant und einfach umzusetzen. Ob Wetterautomatik, Heizsystem, Beleuchtung oder ein neues Tuch – hier passt alles bestens zusammen. Natürlich haben aber auch die Erweiterungsmöglichkeiten technische Grenzen. Dies sind zum Glück nur Ausnahmen – an denen wir arbeiten …

Zuverlässig wetterfühlig
Chevron Down

Auch wenn Sie Ihre Wintergarten-Markise einmal nicht im Blick haben, sorgen Wettersensoren dafür, dass Ihre funkgesteuerte Anlage bei Sonne automatisch aus- und bei Regen und Wind wieder einfährt. Auf diese Weise bleibt das Klima auf der Terrasse und in den Innenräumen angenehmer. Auch die Gefahr von Wasser- oder Sturmschäden an Ihrer Anlage kann mit dem passenden Sensor einfach verringert werden.

Ausgleichende Fugen
Chevron Down

Damit eine Wintergarten-Markise einwandfrei funktioniert, müssen alle Bauteile exakt ineinandergreifen. Schon kleinere Unebenheiten an der Hauswand können dazu führen, dass Wintergarten-Markisen nicht so rund laufen, wie sie es sollen. weinor Wintergarten-Markisen reagieren auf die Beschaffenheit des Untergrunds und gleichen diesen notfalls aus. Die dann auftretenden Fugen haben aber keine negative Auswirkung auf die Funktion Ihrer Wintergarten-Markise – ganz im Gegenteil!

Für weiterführende Informationen zur fachgerechten Bedienung schauen sie gerne einmal in Ihre Wartungs- und Gebrauchsanleitung.

Echtheitszertifikat Logo

weinor Echtheitszertifikat -
Mit Sicherheit ein Originalprodukt

Jedes weinor Produkt wird seit August 2017 mit einem Echtheitszertifikat ausgeliefert.
Fordern Sie dieses bei Ihrem Fachhändler an!

Bitte beachten Sie:
Technische Änderungen sowie Sortiments-/Programmänderungen vorbehalten.
Das weinor Produktsortiment kann je nach Land variieren.
Bei allen abgebildeten Ausstattungsgegenständen handelt es sich um wetterfeste Outdoor-Möbel und -Accessoires.